Angehörige

Psychische und körperliche Krankheit haben nicht nur Folgen für den oder die Betroffene selbst. Alle, die ihm oder ihr nahe stehen, sind von diversen Veränderungen und Folgen berührt. Nicht immer werden Angehörige und FreundInnen auf eine für sie befriedigende Art in die Behandlung miteinbezogen. Häufig entsteht Ratlosigkeit und Verwirrung. Viele Fragen tauchen auf und vielleicht auch das Bedürfnis, einfach mal über die eigenen Nöte und Sorgen im Umgang mit dem Angehörigen zu sprechen.

  • Wenn Sie Fragen haben bzgl. der psychischen Erkrankung eines Ihnen nahestehenden Menschen
  • Wenn Sie selbst das Gefühl haben, mit der Situation nicht zurechtzukommen
  • Wenn Sie einfach nur Informationen über Entstehung, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Erkrankungen haben möchten

können Sie sich gerne an uns wenden.

Wir vereinbaren dann je nach Bedarf ein Einzel- Paar- oder Familiengespräch mit Ihnen und besprechen in Ruhe Ihre Fragen und Sorgen.